Wir unterstützen Sie von Anfang an - mit voller Energie

Kleinbiogasanlagen 20kWel bis 75kWel

Das EEG 2017 ist ab 01.01.2017 in Kraft getreten und fördert insbesondere Biogasanlagen.
Die Grundvergütung wird 20 Jahre zuzüglich des Jahres der Inbetriebnahme gewährt.

Die Vergütung beträgt bis 75 kWel, 23,14 ct / kWh. und wird halbjährlich um 0,50% abgesenkt.


Das Konzept:

Die Biogasanlage wird in Modulbauweise als Hofbiogasanlage geliefert.
Die Module bestehen aus einem Technikcontainer und einem isolierten Fermenter aus Stahlbeton, einschl. Gasdom.
Rührwerkstechnik, Heizung, Sensorik und Steuerung nach langjähriger bewährter SBBiogas-Anlagentechnik.

files/sbbiogas/Bilder und Datenblaetter/Biogasanlage_20-50 kW.jpg

Das bietet die Anlage:

  • beste Energieeffizienz
  • höchster Sicherheitsstandard
  • integrierte Steuerung
  • wartungsarmer Betrieb
  • biologische Betreuung zum professionellen Anfahrbetrieb
  • System ist auch für Klärschlammvergärung geeignet


Leistungsspektrum

  • Machbarkeit- u. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Angebotserstellung
  • Anlagenplanung / Bauantrag
  • Komplette Ausführung der Biogasanlage
  • Inbetriebnahme
  • Biologische Betreuung
  • Wartung


Wirtschaftlichkeitsprognose für eine SBBiogas Anlage mit Gülle (z.B. Milchvieh und Rinder)

 Elektrische Leistung 35 kW 75 kW
 Investion (gesamt) 350.000€ 600.000€
 Kosten für Abschreibung, Zinsen, Tilgung, Wartung (p.a.) 42.000€ 80.000€
 Stromeinnahmen (p.a.) 65.000€ 143.000€
 Heizöleinsparung (p.a.) 4.000€ 4.000€
 Voraussichtliches Ergebnis (p.a.) 27.000€ 67.000€

 

 

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und Sichern Sie sich noch jetzt den Einstieg in Ihren Betriebszweig Biogas!