Mehr Strom und Gas aus weniger Input

Patentierte SBBiogas-Technologie

Gleicher Erfolg bei 30% weniger Ackerfläche

Erdgasqualität durch Biogas-Aufbereitung

Spaghettiartige Röhren trennen reines Methan ab

Die von der SBBiogas aus Marktbreit jetzt vorgestellte Referenzanlage zur Biogas-Aufbereitung arbeitet nach dem Membrantechnikverfahren. Die zahlreichen „Spaghetti-Röhren“ (Hohlfasermembranmodule) dienen zur Abtrennung des reinen Methangases aus dem Biogasgemisch. Das gereinigte Gas kann so dem Erdgas oder einer Kraftstoff-Verbrennungsanlage zugeführt werden. Die Vorteile dieser Technik: geringerer Platzbedarf, jahreszeitlich unabhängige Produktion, einfachere Bedienung, hohe Wirtschaftlichkeit und damit reduzierte Betriebskosten.